Über Ayurveda

Ayurveda - die Wissenschaft vom langen, gesunden Leben

Das Wort Ayurveda bedeutet stammt aus dem Sanskrit, der alten Hochsprache Indiens und setzt sich aus den Wörtern "Ayur" -" Leben" und "Veda" - "Wissen / Wissenschaft / Weisheit" zusammen.

Der Ayurveda sieht den Menschen in seiner Ganzheit und im Zusammenhang unzählige Wechselwirkungen. 

Ayurvedische Diagnosen und Therapieen berücksichtigen daher alle Lebensbereiche des Menschens wie Emotionen, Verstand, Körper, Verhalten, Umfeld, soziales Leben,

Einfluß der Tages- und Jahreszeiten in ihrem Zusammenspiel.

Etleva Cela-Seider

Ich bin 1970 in Tirana/Albanien geboren und kam 1997 nach Deutschland. 2005 machte ich meine erste Ausbildung in Ayurveda-Massage. Anschließend lernte ich die Systemische Familienaufstellung. Seit 2007 habe ich in Bad Soden eine Praxis für Yoga und Ayurveda Massage und arbeitete erfolgreich als professionelle Masseurin. Seit 2014 bin ich zudem Kundalini Yoga Lehrerin